Thüringer Wald: hier entdecken Sie Thüringen

Audiowalk Schloss Schwarzburg 2021

Entdecken Sie die das Schloss Schwarzburg - jetzt reservieren!

Audiowalk auf Schloss Schwarzburg

2021 können sich Besucher wieder über die Schlossanlage von Schloss Schwarzburg führen lassen und dabei auch den Emporen- und Ahnensaal im teilsanierten Schloss-Hauptgebäude besichtigen. Neben Informationen zur fast 1000jährigen Geschichte der Anlage und den erfolgten Baumaßnahmen sind vertiefende Erzählebenen als Verweilpunkte in den Spaziergang eingebaut. Der Blick der Besucher wird auch auf den gleichnamigen Ort Schwarzburg und die malerische Umgebung gelenkt.

An folgenden Tagen und Zeiten können Sie sich für Audiowalk-Führungen telefonisch (0 367 30 / 399 630) in unserem Besucherservice anmelden:

  • 7./8. August 2021 | 13:30 Uhr, 15:30 Uhr
  • 14. August 2021 | 13:30 Uhr, 15:30 Uhr
  • 21. August 2021 | 13:30 Uhr, 15:30 Uhr
  • 22. August 2021 | 10:30 Uhr, 12:30 Uhr, 14:30 Uhr, 16:30 Uhr
  • 28./29. August 2021 | 13:30 Uhr, 15:30 Uhr
  • 4. September 2021 | 13:30 Uhr
  • 5. September 2021 | 13:30 Uhr, 15:30 Uhr
  • 11./12. September 2021 | 13:30 Uhr, 15:30 Uhr
  • 18./19. September 2021 | 13:30 Uhr, 15:30 Uhr
  • 25. September 2021 | 13:30 Uhr, 15:30 Uhr
  • 2. Oktober 2021 | 15:30 Uhr
  • 3. Oktober 2021 | 13:30 Uhr, 15:30 Uhr

Die Teilnehmerzahl ist auf 10 Personen begrenzt! Eine Voranmeldung wird empfohlen! Bitte beachten Sie die gängigen Hygienevorschriften und das Einhalten des Mindestabstandes - die Bedeckung von Mund und Nase ist verpflichtend! Zudem ist die Erfassung Ihrer Kontaktdaten nötig. Im Schloss-Hauptgebäude steht leider noch kein Aufzug zur Verfügung, der Audiowalk ist somit nicht barrierefrei.

Der Audiowalk „Schloss Schwarzburg – Denkort der Demokratie“ ist ein gemeinsames Projekt der Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten, des Fördervereins Schloss Schwarzburg – Denkort der Demokratie e. V. und der Internationalen Bauausstellung (IBA) Thüringen und wird gefördert durch das Bundesprogramm „Nationale Projekte des Städtebaus“.

Aktuelle Informationen finden Sie hier.