Thüringer Wald: hier entdecken Sie Thüringen

News

Feuerwehreinsatz auf Schloss Schwarzburg geprobt

Eine wichtig Übung für den Ernstfall

Feuerwehrübung auf Schloss Schwarzburg

Feuerwehrübung auf Schloss Schwarzburg, Foto: STSG, Jana Lorenz

Am 15. Oktober 2022 wurde auf Schloss Schwarzburg der Ernstfall geübt. Fast 20 Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren aus Schwarzburg und Unterweißbach waren im Einsatz in der Schlossanlage. Geprobt wurde der Ablauf im Falle eines Brandes im Hauptgebäude.

Mit der Übung konnte das Löschkonzept erfolgreich bestätigt werden. Die vorhandene Zisterne samt zugehörigen Leitungen und Hydranten gewährleisten Wasser in erforderlicher Menge und mit dem notwendigen Druck für Löscharbeiten. Im Notfall kann auch Wasser aus der Schwarza mithilfe von mobilen Becken zum Schloss hinaufgepumpt werden. Geprobt wurden zudem die Anfahrt und der Ablauf eines möglichen Löscheinsatzes vor Ort.

Die Übung ist ein wichtiger Bestandteil im Rahmen des Brandschutzes. In seiner 900-jährigen Geschichte war Schloss Schwarzburg mehrfach von Schlossbränden betroffen, gleich zwei größere Schlossbrände sind für die Jahre 1695 und 1726 belegt. Die Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten, Eigentümerin der Anlage, begleitete die Übung und dankte den engagierten Feuerwehr-Kameraden für ihre Einsatzbereitschaft und ihre unverzichtbare Unterstützung.

Abbildung: Feuerwehrübung auf Schloss Schwarzburg, Foto: STSG, Jana Lorenz